Biens immobiliers en Allemagne et au Luxembourg
Deutsch Français
Wir sind für Sie da:
info@deluximmo.lu
Tel : 0049-6561-683838
Fax : 0049-6561-683839
mobile: 0049-171-1210231
mobile: 00352-691-555423

    Echternach + 12 km - Bauernhof mit Stall, Scheune, und 1,9 Hektar Land

    Baujahr: 1799
    Wohnfläche: 220 m²
    Grundstücksfläche: 1870 m²
    Preis:
    339.000,- €
    Finanzierung ab 1.130,- €/montl.
    (Auch ohne Eigenkapital möglich)

    Lage

    Das attraktive Anwesen liegt umgeben von Bauten des 18. Und 19. Jahrhunderts im alten Ortskern von Wolsfeld. Das Dorf ist eine staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde im Naturpark Südeifel. Der Ort hat ca. 1.000 Einwohner und gehört zum Kreis Bitburg und zur Verbandsgemeinde Bitburg-Land.

    In den letzten Jahren hat sich das Dorf stark entwickelt. Mehrere Baugebiete wurden erschlossen und zügig bebaut. Der Grund ist wohl die Nähe zu Luxemburg und die Nähe zu Bitburg. Die Schnellstraße, die in ausreichender Entfernung an Wolsfeld vorbeiführt, lässt einen in wenigen Minuten in Luxemburg sein.
    Für Pendler, Leute die täglich dorthin zur Arbeit fahren, ist das Dorf nahezu ideal.

    Wolsfeld bietet eine Kindertagesstätte, Grundschule, Fleischerei, Bäckerladen, Gärtnerei, Hotels und Gastronomie, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe.
    Kulturelle und sportliche Vereine bereichern das Gemeindeleben.
    Ein gutes Angebot weiterführender Schulen und weitere zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, sowie medizinische Versorgung finden sich in der nahe gelegenen Kreisstadt Bitburg (8 km).

    Für Leute ohne Auto besteht eine gute Busverbindung von Bitburg über Wolsfeld nach Luxemburg. Öfters als stündlich fährt ein Bus hin und her. 

    Weitere Informationen über Land und Leute gibt es auf folgenden Internetseiten:
    www.bitburgerland.de/?id=514 
    www.naturpark-suedeifel.de

    Die Entfernungen zu den wichtigsten Zentren der Region sind:
    L-Echternach = 13 km; L-Diekirch = 41 km; L-Mersch = 43 km; L-Vianden = 29 km; L-Grevenmacher = 31 km; L-Kirchberg = 45 km; L-Dudelange = 64 km; D-Irrel = 7 km; D-Bitburg = 8 km; D-Trier = 28 km.

    Beschreibung

    Das imposante Anwesen wurde U-förmig erbaut und gehört zu den ortsbildprägenden Hofanlagen der Gemeinde Wolsfeld.

    In dieser Anordnung mit links dem Herrschaftlichen Wohnhaus, in der Mitte die Stallungen, rechts die große Scheune, und der schöne Innenhof, bietet sich das Bild einer idyllischen dörflichen Atmosphäre.

    Das repräsentative Wohngebäude wurde 1799 aus massivem Sandstein errichtet und ist von sehr guter Bausubstanz. Das  in der Region Einzigartig, dreigeschossige barocke Wohnhaus wurde in Hochpaterre Bauweise mit einer doppelläufigen Freitreppe und einer geschnitzten Eichenhaustür mit reichem Türsturz errichtet.

    Die Fenster sind von in der Eifel typischen Gesimsen umfasst, die drei Geschosse sind jeweils durch Stockwerkgesimse hervorgehoben.

    Das mit Naturschiefer gedeckte Dach rundet die charakteristische Bauweise aus der Maria-Theresien-Zeit ab. Der Dachstuhl ist ausbaufähig.
    Die Verwendung von nur wenigen Baumaterialien wie Sand, Kalk, und Eichenholz und die Sicherheit in den Stilkompositionen und Proportionen verleihem dem Haus eine zeitlose Schönheit.
    Das Wohnhaus grenzt von einer Giebelseite an Wirtschaftsgebäude.
    Es steht unter Denkmalschutz und ist damit förderungsfähig und steuerlich abschreibungsfähig.

    Das Erdgeschoss bietet die Wohnetage, die beiden oberen Geschosse beinhalten die Schlafzimmer. Es ist ein recht großer Gewölbekeller vorhanden und auf dem Speicher ist viel Platz als Abstellfläche.

    Vom Hof aus ist Links eine Durchfahrt am Stall vorbei hinter das Haus. Man kommt also mit Landwirtschaftlichen Geräten auch auf die Wiesen hinter dem Haus.
    Die diversen Stallungen müssen sicher für den benötigten Bedarf eines Erwerbers verändert werden. Vorstellbar ist hier vieles. Eben weil hier sehr viel Platz ist, rechnet man die große Scheune hinzu kommt man sicher auf 1.000 m² Fläche.

    Die Haus- und Hofparzelle beträgt 1.870 m² insgesamt. In einer Entfernung von 400 Metern zum Haus liegt eine weitere Parzelle von 16.100 m². Diese Parzelle gehört zum Objekt und ist im Kaufpreis enthalten.

    Aufteilung:

    Erdgeschoss:   Flur und Treppenhaus, Esszimmer, Küche, Badezimmer, Wohnzimmer, Durchgangsraum/Ehem. alte Küche.

    Obergeschoss:   4 Schlafzimmer

    2. Obergeschoss:    3 Schlafzimmer, 1 Abstellraum.

    Speicher:   Große Abstellfläche / ausbaubar

    Keller:  Großer Gewölbekeller mit mittigem Gang, und links und rechts vom Gang mehrere einzelne Keller.

    Stall:  Diverse Stallungen für Schweine und Milchkuh Haltung.

    Scheune:  Große Scheune mit Heuboden.

    Wiesen hinter dem Hof:   Hinter den Stallungen sind etwa 900 m² ebenerdige Wiesen.

    Landwirtschaftliche Fläche auf 400 Meter:  1,61 Hektar landwirtschaftliche Fläche, erreichbar über geteerte Feldwege, schöne flache Rechteckige Form. Im Kaufpreis enthalten.

    Ausstattung

    Mauerwerk:  Sandstein Mauerwerk, Tür- und Fensterumrandungen auch aus Sandstein. Mit dekorativen Verzierungen.

    Decken:  Holzbalkendecken.

    Innentreppe:   Massivholz Eichentreppe, als Wangentreppe mit Setzholz; Handlauf und Geländer reichlich verziert.

    Dach und Dacheindeckung:   Holz Dachstuhl mit Naturschiefer Eindeckung auf dem Wohnhaus; Stall und Scheune haben diverse Eindeckungen wie rote Ziegeln oder auch Eternit Tafeln.

    Kamin:   2 Kamine sind vorhanden. 1 Kamin Ölheizung belegt.
    Nach Rücksprache mit dem Schornsteinfeger kann evtl. ein Holz- Kaminofen angeschlossen werden.

    Haustüranlage:   Antike Eichenholz Haustür mit dekorativen Schnitzereien und Verzierungen.

    Fenster:   Die Fenster wurden 1995 und 2010 neu gemacht. Als 2 flügelige Holzfenster mit Glastrennenden Sprossen. Sie wurden in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz von einem Sachkundigen Schreiner hergestellt. So ist das Glas Isolierglas und die tragenden Sprossen sind schön schmal ausgefallen. Die Fenster haben passende Zierbeschläge.

    Bäder:   1 Badezimmer mit Dusche im Erdgeschoss.

    Innentüren:   Antike Vollholztüren, größtenteils in Eiche, im DG auch Fichte.
    Auf Rahmen und Füllung gearbeitet, mit zum Teil Original Beschlägen. Und Oberflächen aufgearbeitet.

    Bodenbeläge:     Eingangsflur Terrazzo Boden. Zimmer durchweg Parkett gut erhalten, größtenteils Eiche massiv. 
     
    Wandbeläge:   Raufaser weiß gestrichen

    Deckenbeläge:   Raufaser weiß gestrichen

    Einbauküche:   Die vorhandene Einbauküche verbleibt im Objekt und ist im Kaufpreis enthalten.

    Heizung:   Ölzentralheizung von Fa. Schäfer mit Warmwasserspeicher.
    Ölfässer PVC 3 x 1.500 Liter. Ölbrenner ist relativ neu.
     
    SAT:  vorhanden

    DSL:   50 Mbit/s möglich

    Verschiedenes

    Besichtigungen können gerne nach telefonischer Absprache gemacht werden.
    Wir stellen Ihnen dann auch ein ausführliches schriftliches Exposé zur Verfügung.
    Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt DeLux Immobilien keine Gewähr.
    Die Maklercourtage beträgt 3,57 % vom Kaufpreis.
© DeLux Immobilien
 zurück    hoch    drucken    Datenschutz    Impressum
Am Tower 11 • D-54634 Bitburg
Tel.: 0049-6561-683838 • Fax: 0049-6561-683839 • E-Mail: info@deluximmo.lu